Technik Sonntag – Negativ Technik

Hallo!

Schön, daß Du wieder vorbei schaust! Heut ist wieder Technik-Sonntag

Die Technik, die ich Dir heute vorstellen möchte nennt sich:

Negativ – Technik

Für diese Technik benötigst Du :

  • Cardstock in Flüsterweiß
  • farbigen Cardstock
  • Stamp-a-ma-jig
  • Stempelmotiv und Stempelkissen Deiner Wahl
  • Versamark Stampelkissen
  • Embossingpulver in  weiß

Du schneidest den weißen und den farbigen Cardstock in gleich große Stücke!

Ich habe Melonensorbet und Flüßterweiß verwendet:

Du legst nun den weißen Cardstock in dei Ecke des Stamp-a-ma-jig. Nun stempelst Du mit dem Acrylblock auf das Papier indem Du die Ecke des Acrylblocks ebenfalls bündig in die Ecke des Stamp-a-ma-jigs legst:

Nun reinigst Du den Stempel. Es ist ganz wichtig, daß Du den Stempel nicht vom Acrylblock entfernst, denn sonst passen dei Abdrücke nicht mehr übereinander!!

Jetzt legst Du den farbigen Cardstock an:

und stempelst das Motiv in Versamark auf:

Nun bestreust Du das Motiv mit weißem Embossingpulver:

klopfst es ab und föhnst es:

Jetzt zerreist Du den farbigen Cardstock:

und klebst den oberen und unteren Teil passgenau auf den weißen Cardstock!

Ich habe hierfür den Tombow-Kleber verwendet, da man mit diesem noch ein bisschen “nachjustieren” kann 😉

Ich habe jetzt noch einen Spruch Ton-in-Ton auf das melonensorbet-farbene Papier gestempelt.

Dieser tolle Schriftzug stammt aus dem Stempelset “Paarweise” das es ab 05.01.2015 gratis in der Sale-A-Bration gibt 😉

Ich wünsche Dir viel Spaß beim nachmachen und freue mich, wenn Du nächsten Sonntag wieder vorbei schaust, denn da heißt es wieder: Technik-Sonntag

Bis ganz bald!

Deine Gesche

 

Aufrufe: 7843

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar