Thailand Achievers Blog Hop July

Hallo!

Schön, daß Du bei unserem BlogHop vorbei schaust!

Heute möchten wir Dir die Highlights unserer Prämienreise nach Thailand zeigen!

Es ist gar nicht so einfach sich da auf ein Highlight festzulegen! Ich glaube du bekommst einfach einen kurzen Bericht der ganzen Reise 😉

Für uns war die Anreise zum Flughafen ja schon ein bisschen aufregend! In Hamburg fand der G20 Gipfel statt und in der Stadt war Ausnahmezustand! Wir sind also ca. 6 Stunden vor Abflug ins Auto gestiegen um auch ja rechtzeitig am Flughafen anzukommen!

Natürlich war auf der Straße nichts los, so dass wir viel zu früh am Flughafen waren 😉 Aber besser so, als andersrum!

In HH angekommen sind wir dann auf unsere kleine norddeutsche Reisegruppe gestoßen:

Jeanette hat gerade die Business Lounge genossen 😉

Der Flug verlief reibungslos, so dass wir ganz entspannt, aber müde, in unserem traumhaften Hotel ankamen:

Am nächsten Morgen ging es dann erstmal auf Entdeckungstour im Hotel:

Ein Traum, oder?

Und auch das Frühstücksbuffet war ein Knüller:

Jeden Morgen frisches Obst, Omelette, Pfannkuchen und die verschiedensten exotischen Säfte! Was will man mehr?

Aber wir waren ja nicht nur zum Spaß in Thailand, sondern wir „mussten“ ja am Montag gleich zur Eröffnungsveranstaltung 😉

Also wurden wir mit Bussen abgeholt

Und in ein großes Zelt gebracht:

Maik bekam einen kleinen Kulturschock als er mitbekam, wie es so bei unseren großen Veranstaltungen vor sich geht 😉

Auf der Veranstaltung wurde uns dann der streng geheime Herbst-Winterkatalog ausgehändigt und wir durften ganz viele Beispiele sehen!

Was soll ich sagen: Er ist ein Knüller und ich freue mich schon sehr darauf Dir all die tollen Produkte zu zeigen!

Auch das Ziel der Prämienreise 2019 wurde bekannt gegeben:

Es geht nach Griechenland! Na wenn das mal kein Anreiz ist Gas zu geben 😉

Am Montag Abend haben wir dann noch an einem Shoppingausflug in den Küstenort Patong teilgenommen!

Nach einem kleine Kulturschock, der das ein oder andere Klischee von Thailandreisenden erfüllt, haben wir uns dann in einen Shoppingmal zurück gezogen und unseren Füßen ein bisschen Wellness gegönnt 😉

Am Dienstag haben wir an einem Schnorchelausflug zu den Phi Phi Inseln teilgenommen!

Zunächst ging es mit einem Speedboot zum Maya Bay auf Phi Phi Ley, dort wurde „The Beach“ mit Leonardo Di Caprio gedreht:

Anschließend hielten wir in einer ruhigen Bucht um zu Schnorcheln:

Ein unglaublich tolles Erlebnis!

Die Rückfahrt war dann etwas turbulent, weil wir etwas Wellengang hatten! Wir saßen im Speedboot ganz vorne und mussten uns ordentlich festhalten um nicht bei jeder Welle hochzuhüpfen! Das gab ordentlich Muskelkarter!

Am Mittwoch stand dann der große Stampin´UP! Familienausflug auf dem Programm!

Auch hier fuhren wir weider mit Speedbooten, diesmal war das erste Ziel ein Stelzendorf:

600 Familien leben hier auf engstem Raum. Ganz ohne Polizei, denn alle verstehen sich gut 😉

Die Schule unterrichtet 151 Schüler und es gibt auch einen Kindergarten! Die kleinen Steppkes waren vielleicht süß!!

Im Anschluss an das Stelzendorf ging es zu einem Anleger für Kanus und wir wurden ein halbes Stündchen herumgeschippert:

Nun war es Zeit Essen zu fassen! Die Speedboote steuerten eine Insel an, die Stampin´Up nur für uns gemietet hatte!

Alles war fein für uns eingedeckt und es gab ein leckeres Barbecue:

Am Donnerstag war nun unser persönliches Highlight der Reise auf dem Programm:

Die Zipline-Tour!

28 Stationen im Tropischen Regenwald Phukets warteten darauf von uns erobert zu werden!

  • 15 Seilrutschen
  • 2 Hängebrücken
  • 2 Abseilpunkte
  • 3 Wendeltreppen
  • 1 Seilbahn

Das war echt der Hammer! 2,5 h pures Adrenalin!!

Allerdings wären wir ja nicht die Preißlers, wenn nicht irgend etwas ungewöhnliches im Urlaub passieren würde:

Maik hat die letzte Plattform nicht richtig erwischt und ist mit dem Unterschenkel ordentlich gegen das Holz geschlagen…

Zur Sicherheit mussten wir also ein Krankenhaus aufsuchen:

Nach einer gründlichen Untersuchung stellte sich heraus, dass es lediglich eine starke Prellung war, die doof auf die Sehne drückte… Also alles halb so schlimm und ab jetzt war ein bisschen Schonen angesagt! Zum Glück ist das Ganze ja erst am vorletzten Tag der Reise passiert!

Diesen Tag werden wir sicher so schnell nicht vergessen!

Am Freitag war dann zunächst Ausspannen am Pool angesagt:

Bevor es zur unfassbar beeindruckenden Abschlussveranstaltung von Stampin´Up ging!

Ein riesiges Zelt für über 700 Personen wurde aufgebaut, es gab Elefanten zum Anfassen, Live Cooking an mehreren Stationen, Kunsthandwerk, tolle Musik,….

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unglaublich schön, oder?

Natürlich haben wir die anderen Abende auch immer in netter Begleitung verbracht und das ein oder andere Restaurant am Ort getestet:

Ein weiteres Highlight waren natürlich die Pillowgifts!

Jeden Tag gab es ein Geschenk auf dem Kopfkissen:

Meist war der Inhalt streng geheim, weil es sich um Produkte aus dem neuen Herbst-Winterkatalog handelt! Die zeige ich Dir dann, wenn die Zeit dafür gekommen ist 😉

Natürlich durften wir auch in Thailand schon mit den neuen Produkten spielen, schon strange, wenn Du bei 32 °C im Juli Weihnachtssachen bastelst!!

Hier siehst Du nochmal ein Gruppenbild von allen Deutschen und österreichischen Demonstratoren, die dabei waren! Eine wirklich tolle Gruppe!

Jetzt hast Du eine ordentliche  Bilderflut bekommen!

Ich hoffe es hat Dir Spaß gemacht meine Eindrücke der Reise zu sehen! Ich freue mich schon wie bolle auf die nächste Reise!

Nun wünsche ich Dir ganz viel Spaß beim Weiterhüpfen!

Bis ganz bald!

Jetzt online als Demo einsteigen:

Rund um die Uhr online Schoppen:


 

 

 

 

 

 

 

 

This entry was posted in Karten.

Ich freue mich, wenn Du mir einen Kommentar da läßt ;-)