Verpacken mit dem Papierschneider – eine Anleitung

Hallo!

Schön, daß Du wieder vorbei schaust!

Schon häufiger wurde ich von meinen Kunden gefragt, wie ich die Maße einer Verpackung berechne!

Da Maik heute im Kino ist und ich gerade noch ein paar Geschenke einpacke, habe ich die Zeit genutzt und ein paar Photos gemacht!

Nun möchte ich Dir an 2 Beispielen erklären, wie die Berechnung funktioniert!

Da die Omis und Opis von Charlotte und Henry nicht so viel online unterwegs sind und meinen Blog nicht lesen, kann ich ohne Gefahr zeigen, was es zu Weihnachten gibt! Alle die unsere Omis uns Opis kennen, bitte ich das Geheimnis zu bewahren 😉

Wir haben diese Leinwände mit den Händen „bestempelt“:

Und die galt es jetzt zu verpacken!

Sie ist quadratisch und etwas größer als 20 cm!

Bei der Berechnung der Größe des Papiers gehst Du wie folgt vor:

Grundmaß + 2 x Höhe des Randes = Größe des Papiers

gefalzt wird dann rund herum in dem Maß, das Du für die Höhe des Randes berechnet hast!

Mein Beispiel:

21 cm + 2 x 3 cm = 27 cm

falzen: rund herum bei 3 cm

Das Designerpapier, das als Deckel dienen soll, berechnest Du folgendermaßen:

Grundmaß + 0,2 cm + 2 x Höhe des Deckels

Gefalzt wird rund herum in dem Maß, das Du für die Höhe des Deckels berechnet hast!

21 cm + 0,2 cm + 2 x 2cm =25,2 cm

gefalzt hab ich rund herum bei 2 cm

Nun habe ich die Klebelaschen eingeschnitten:

und das Unterteil zusammengeklebt:

Die Leinwand passt perfekt hinein:

Beim Deckel werden die Klebelaschen genauso eingeschnitten

und schon passt der Deckel perfekt auf das Unterteil

Die Höhe des Deckels ist einen cm geringer als die Höhe des Unterteils! So entsteht eine gute Griffkante:

 

Bei meinem 2. Beispiel habe ich ein Rechteckiges Geschenk gewählt:

Die Grundmaße sind 8,5 x 12 cm

Hier werden nun jeweils 6 cm in der Breite und 6 cm in der Höhe zugegeben, um einen 3 cm hohen Rand zu erhalten!

8,5 + 6 cm

12 + 6 cm

Das Maß des Papiers ist also 14,5 x 18cm, gefalzt wird rund herum bei 3 cm

Für den Deckel werden in der Höhe und in der Breite 4 cm zum Grundmaß hinzugerechnet und dann noch jeweils 0,2cm Spiel für den Deckel!

8,5 + 4 + 0,2 = 12,7 cm

12 + 4 + 0,2 = 16,2

Das Maß des Papiers ist also 12,7  x 16,2cm, gefalzt wird rund herum bei 2 cm

Ich hoffe das war so verständlich für Dich 😉

Bei Fragen schreibe mir einfach eine Mail!

Ich werde mich dann jetzt mal an das dekorieren der Boxen machen!

Ich wünsche Dir einen ganz tollen Abend!

Bis ganz bald!

Gesche sig (2)

Jetzt online als Demo einsteigen:

 

 

 

 

 

 

 

Rund um die Uhr online Schoppen:

 

Dies könnte Dich auch interessieren:

One comment

Ich freue mich, wenn Du mir einen Kommentar da läßt ;-)